schriftzug.png
de.jpg
en.jpg
cz.jpg

Vogtländisches Freilichtmuseum Landwüst

Bild 1 Bild 2 Bild 3 Bild 4

Zu einem interessanten und lehrreichen Rundgang lädt das Vogtländische Freilichtmuseum Landwüst ein. In den vielen historischen Gebäuden erfährt der Besucher wie unsere Vorfahren gelebt haben, Tierhaltung betrieben, Felder und Wiesen bewirtschafteten und im Nebenerwerb Teile für den Musikinstrumentenbau fertigten. Empfehlenswert ist ein Spaziergang zu jeder Jahreszeit. Im historischen Backhaus können die Besucher selbst Brot backen oder dabei zuschauen. An Sonntagen lädt die beliebte Veranstaltungsreihe "Musik aus der Scheune" zum Verweilen ein. Thementage vermitteln lebendig bei Vorführungen Wissens- und Sehenswertes zur Imkerei, zum Handwerk, zu Kräutern und zur Ernte. Für Gruppen werden Führungen angeboten und Pauschalprogramme bereitgehalten.

www.museum-landwuest.de

Geschichte und Geschichten zum greifen nah

Historische Gebäude, authentische Ausstattungen, bewirtschaftete Felder, Wiesen, Gärten, Geschichte, Brauchtum, Lebensweise, Kräuteranbau, vogtländische Küche, Haustiere, Kreativwerkstatt, Veranstaltungen, Musik aus der Scheune und vieles mehr.


Anfahrt, Anschrift und Öffnungszeiten


Vogtland Kultur GmbH
Vogtländisches Freilichtmuseum Landwüst
Rohrbacher Straße 4
08258 Markneukirchen
037422 / 2136
037422 / 6836

museum@vogtland-kultur.de
www.museum-landwuest.de


Öffnungszeiten
Sommersaison: April - November — Di - So von 10:00 - 17:00 Uhr
Wintersaison: Dezember bis März — Sa und So von 10:00 - 16:00 Uhr
Einkehrstube: wie Öffnungszeiten des Museums
sowie nach Vereinbarung auch außerhalb der Öffnungszeiten